Schlagwortarchiv für: kinder Psychologie

Unendliche Familienaufstellungen und Trancesitzungen haben gezeigt, wie Symptome durch eine Identifikation mit etwas Altem aus dem Familiensystem, entstehen. Meine Jahrelange Erfahrung als Osteopathin und Physiotherapeutin hat mir gezeigt das Heilung passiert wenn Du dem Heilungsprozess vertraust und zustimmst. Ich bin eine hervorragende Therapeutin und habe bereits viele Jahre gearbeitet am Menschen und seine Gesundheit. Dein Zutun für dein Heilungsweg ist immer entscheidend gewesen.

Mit diesem Kurs darfst Du deine Altlasten aus deinem Leben und das Leben deiner Vorfahren transformieren, Kommunikationsleichtigkeit trainieren für ein liebevolleres achtsames verständnisvolles Miteinander, Konfliktfähigkeit üben so das wir nicht mehr vor einer Auseinandersetzung zurückschrecken und mit dem Gegenüber in Verbindung gehen, wir werden unser inneres Kind zu uns Holen und die Verbindung zu uns selber heilen und die Fülle des Lebens fühlen, wir werden unseren Schmerzkörper erkennen und lernen aus der Resonanz im Aussen innere Verletzungen zu sehen und zu heilen.

Es ist ein guter Versuch sich als Symptomträger in einen Gesunden hineinzuversetzen. Sich in jemanden hineinzuversetzen der du bist ohne deine Krankheit. Denn so sehr dich diese Krankheit in Besitz zu nehmen scheint, gibt es jemanden in dir, der selbstbestimmt das Leben gestalten kann.

Ein Symptom, egal ob Körperlich oder Seelisch, ist ein Versuch deines göttlichen Impulses mit dir in Kontakt zu treten. Es ist eine Chance deine wahre Identität, dein Lebensplan zu erkennen und zu folgen. Wenn wir nicht in die Abneigung und den Widerstand gehen, uns mit unseren Symptom verbinden, ensteht aus etwas enges eine Weite. Das ist eine große Chance dein evolutionären Impuls zu erkennen und zu folgen.

Wenn es irgendwo in deinem Leben ein blinden Fleck gibt der dich nicht weiter kommen lässt, der dich daran hindert etwas in dir zu heilen oder dafür sorgt das Du vor scheinbar unüberwindbaren Hindernisse stehst ist es gut jemand zu haben der dir hilft Licht ins Dunkle zu bringen.

 

Wenn du auf diese Weise und mit meiner Unterstützung die Signale deines Körpers verstehen lernst Heilst Du etwas in dir. Du kannst verantwortung übernehmen für deinen persönlichen Heilungsweg.

Die Begleitung auf verschiedenen Ebenen machen meine Therapeutische Arbeit zu etwas einzigartiges. Deine Gesundheit ist dein Höchstes gut. Sei es dir wert gut für dich zu sorgen.

Was Du an diesen Tag bekommst:

  • Du hast die Möglichkeit für dich ein roten Faden zu bekommen für deinen weiteren Heilungsweg durch gezieltes Fragen und Austausch.
  • Befindlichkeitsrunde.
  • Bewusstseinserweiterung  durch eine geführte Meditation.
  • Dein eigenes Persönliches Anliegen in den Focus nehmen und in ein Heilungsprozeß mit mir gehen.
  • Raus aus der Sackgasse und hinein in die Handlung, Selbstfürsorge und Eigenermächtigung.

Als Vereinsmitglied ist die Veranstaltung Kostenlos. Wenn Du noch nicht im Verein bist bitte ich dich eine Mitgliedschaft abzuschließen und das Geld zu überweisen.

Projektleitung:

Andrea Fertig

06081-9669700

Anmeldung

Vereinsmitgliedschaft

Du, Mama oder Papa bist ein Spiegel an dem dein Kind sich orientiert:

„Wenn Du auf dein Kind schaust und dich dabei vergisst, schaut das Kind auf dich und vergisst dabei sich selbst.“

Über das stärken der Eltern die Kinder in Ihren Wachstum unterstützen. Wenn es dir als Mama und Papa gut geht, geht  es deinen Kindern gut.

Wir lassen es uns als Eltern richtig gut gehen und die Kinder dürfen unsere Selbstfürsorge miterleben oder sogar aktiv mitmachen.

Es geht in diesem Vorhaben darum das Augenmerk auf dich zu legen und nicht auf dein Kind; auf dich zu schauen was Du brauchst; dich zu spüren; dich zu umsorgen. Durch deine Selbstfürsorge und Liebe lernt dein Kind auch sich zu lieben und für sich selber zu sorgen.

Ich möchte deine Aufmerksamkeit auf dich lenken: den Körper spüren, dein Schmerz wahrnehmen, deine Müdigkeit, Überforderung, allem Raum geben was gerade lebendig ist  UND dich genau dafür zu lieben das es so ist wie es ist, das Du nicht anders kannst, das Du anerkennst was ist und dich dafür selber wertschätzt.

So öffnet sich ein Raum für dich, ein Raum von getragen werden, ein Raum für dich und deine Schützlinge….

Die spannendste Frage ist: Wer ist dieses ich?

Anmeldung erforderlich.